Steuerstrafrecht

Der Begriff des Steuerstrafrechts umfasst im weitesten Sinne alle Sanktionen wegen Verstößen gegen Steuergesetze. Oft ist dem Betroffenen die Einleitung eines Verfahrens wegen eines Steuerdelikts auf Grund der Komplexität des Steuerrechts kaum verständlich. Für den Ausgang eines solchen Verfahrens kommt es entscheidend darauf an, die Weichen von Beginn an richtig zu stellen, um gegebenenfalls sogar eine frühzeitige Einstellung eines Verfahrens zu erreichen.

Die regelmäßig parallel zu führenden Auseinandersetzungen im Besteuerungsverfahren einerseits und im Strafverfahren andererseits können nur dann mit dem größtmöglichen Erfolg abgeschlossen werden, wenn ein perfektes Zusammenspiel steuerlicher und strafverfahrensrechtlicher Kompetenzen gewährleistet ist.

Wir beraten Sie diskret und erfahren - auch in nicht alltäglichen Situationen.