Steuerplanung

Unter aktiver Steuerplanung verstehen wir zum einen die aus der Unternehmensplanung abgeleitete Planung der Steuern von Einkommen und Ertrag, um zeitnah Einfluss auf die laufenden Vorauszahlungen nehmen zu können. Dies ist oftmals gerade in schwierigen Zeiten von Bedeutung, um Ihnen die notwendige Liquidität zu erhalten. In Zeiten wirtschaftlichen Erfolgs ist es sinnvoll, durch geeignete Anpassungen dafür zu sorgen, Nachzahlungszinsen zu vermeiden.

Zur Steuerplanung gehört auch, finanzielle Konsequenzen vorausschauend zu ermitteln, die sich aus Umstrukturierungen, Unternehmensverkäufen, Entnahmen oder Schenkungs- und Erbfällen ergeben.

Sprechen Sie uns an. Wir stehen mit unseren Spezialisten gerne zu Ihrer Verfügung.