Zahlungsverkehr

Die Kreditorenbuchhaltung bildet das Fundament für eine zielgenaue Zahlungsabwicklung gegenüber den Lieferanten.

Wir bieten neben der Bereitstellung von Zahlungs- und Skontofristen auch die Übernahme des Zahlungsverkehrs an. Hier werden aus der Buchhaltung die Vorschläge generiert, welche dann gemäß den abgestimmten Vorgaben zur Zahlung freigegeben werden. Durch die Übernahme von Datensätzen  - sog. Dtaus-Dateien - aus einem ständig gepflegten Kreditorenstamm werden für die anstehenden Überweisungen keine umständlichen und zeitraubenden Eingaben mehr notwendig.

Unserem Verständnis von Buchhaltung als Steuerungsinstrument der Unternehmung folgend, können wir bei Bedarf im Wochenrhythmus aktuelle Kreditorenlisten und darauf basierende Zahlungsvorschläge erstellen. Damit ist die Einhaltung fristgerechter Zahlungen und die Berücksichtigung von Skontoabzügen sichergestellt.